Pflegt ihr die Bäume? Für wie lange?

Die Bäume erhalten die erforderliche Pflege und Fürsorge, um gesund zu wachsen. Die Projektmanagementtechniken unterscheiden sich bei jedem Projekt.

Je nach Projekt und Art muss mehr oder weniger Fürsorge geleistet werden, um das Überleben der Bäume zu garantieren. Hauptsächlich fokussieren wir uns auf die ersten 2 Jahre, in denen das Wachsen und Überleben der Bäume schwieriger sind und pflanzen sie, wenn nötig, auch um. In manchen sehr kostengünstigen Projekten ist es jedoch kosteneffizienter, keine Pflege zu verrichten, und stattdessen systematisch extra Bäume zu pflanzen, um zu garantieren, dass eine bestimmte Anzahl an Bäumen das Erwachsenenalter erreichen. Wir gewährleisten die Überlebensfähigkeit, indem über 50 % an extra Bäumen in diesen Projekten und weltweit in allen Projekten gepflanzt werden. Ebenso behalten wir eine 5 % Baummarge auf das gesamte Pflanzvolumen bei. 

Die Pflege besteht aus regulären Besuchen der bepflanzten Plätze von Forstexperten und technischer Hilfe für die Landbesitzer. Im Gegensatz zu zertifizierten Projekten, die einen direkten finanziellen Anreiz für das Überleben des Baumes bieten (Landbesitzer werden bezahlt, wenn der Baum überlebt), basiert der finanzielle Anreiz bei nicht zertifizierte Projekte auf dem direkten Nutzen der gepflanzten Bäume. Für solche Projekte sind die Auswahl der Art und das Projektmanagement zwei der wichtigsten Aspekte der Pflege, da die meisten gepflanzten Bäume für die Landbesitzer nützlich und wirtschaftlich vorteilhaft sein sollen (entweder durch ihre Früchte, ihr Holz oder ihre Nebenprodukte). Dadurch wird ein natürlicher finanzieller Anreiz geschaffen, sich um die Bäume während ihres ganzen produktiven Lebens zu kümmern. Aber eben auch ein guter Anreiz, weitere Bäume zu pflanzen!  

Die Baumpflege ist im angezeigten Preis enthalten, es gibt also keine weiteren Kosten für unsere Sponsoren.